Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.
Herzlichen Glückwunsch! Deine Bestellung ist für den kostenlosen Versand qualifiziert. Noch £40 für einen kostenlosen Versand.

# BELLALASHLEADER

New arrival alert! Experience the fusion of lip balm's hydration & lipstick's allureSHOP NOW


Sie bedecken alle Ihre unteren Wimpern

Eines der begehrtesten „einsamen Insel“-Produkte für Schönheitsliebhaber ist Mascara. Warum? Einfach ausgedrückt: Es kann Ihrem Gesicht im Handumdrehen ein Lifting verleihen und selbst den müdesten Blicken ein hellwaches Aussehen verleihen. Aber es gibt nichts Ärgerlicheres, als wenn man lange an seinem Make-up gearbeitet hat und es bis zur Mittagszeit nur noch halb im Gesicht landet.

Während Mascara vielleicht eines der am meisten diskutierten Produkte in der Schönheitsbranche ist – jeder sucht nach „dem Produkt“, das ihm die dichtesten und längsten Wimpern verleiht (PSA: Das ist das Beste, wenn wir es selbst sagen: LINK ZU BELLALASH EINFÜGEN) – , das ist es Es ist auch wichtig zu wissen, wie Sie das Beste aus Ihrer Formel herausholen, um diese gefürchteten Folgen zu verhindern. Und Sie werden überrascht sein zu hören, dass es eigentlich nichts mit der Formel der Mascara selbst zu tun hat, sondern eher mit der Basis, mit der Sie arbeiten. Hier erklären wir, was Sie tun können, um die Flecken endgültig zu beseitigen.

Die Haut um Ihre Augen herum ist zu fettig

Egal, ob Sie von Natur aus fettig sind oder vor dem Auftragen Ihrer Wimperntusche eine augenbelebende Creme oder einen flüssigen Concealer aufgetragen haben – die Wahrheit ist, dass die Arbeit mit einer öligen Leinwand vor dem Auftragen Ihrer Wimperntusche dazu führt, dass diese verschmiert . Öl kann die Übertragung der Pigmente der Wimperntusche auf Ihre Haut fördern, selbst wenn diese trocken ist. Dies wird noch schlimmer, wenn die Haut heiß oder verschwitzt ist. Um überschüssiges Öl zu entfernen, reinigen Sie Ihr Gesicht gründlich, bevor Sie Make-up auftragen. Es ist auch eine gute Idee, bei der Hautpflege auf dickflüssigere Formeln zu verzichten (bewahren Sie diese für die Nacht auf, wenn Sie überhaupt kein Make-up tragen).

Sie verwenden keinen Primer

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Wimperntusche verrutscht, ist es wichtig, Ihre Lider und die Augenpartie zu grundieren. Dadurch wird verhindert, dass Öl mit Ihrer Wimperntusche in Wechselwirkung tritt, was zum Verlaufen führen kann, und hinterlässt außerdem ein mattes Finish auf der Haut, das den ganzen Tag über Flecken fernhält.

Deine Wimpern sind nicht sauber

Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Wimpern völlig sauber sind, bevor Sie Mascara auftragen. Alte oder übrig gebliebene Wimperntusche führt wahrscheinlich zu Ausfällungen und Schuppenbildung.

Sie bedecken alle Ihre unteren Wimpern

Experten raten dazu, bei besonders langen unteren Wimpern nur die Wimpernwurzeln und nicht die gesamte Wimpernlänge mit Mascara zu bestreichen. Dies sollte verhindern, dass die Wimpernspitzen verschmieren – die Teile, die normalerweise für die Produktübertragung verantwortlich sind.

Du verwendest kein Pulver

Das Pudern der Augenpartie vor dem Auftragen von Mascara ist unerlässlich. Tragen Sie eine großzügige Menge losen, durchscheinenden Puders unter Ihren Augen auf, bevor Sie Ihre Wimperntusche auftragen, und achten Sie darauf, dass sie richtig aushärtet, bevor Sie überschüssiges Puder, das auf der Haut verbleibt, abstauben. Dadurch wird verhindert, dass Öl um Ihre Augen mit den Wachsen in Ihrer Mascara-Formel reagiert.

Indem ich mit dem Checkout fortfahre, stimme ich den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie zu

Warenkorb

Herzlichen Glückwunsch! Deine Bestellung ist für den kostenlosen Versand qualifiziert. NOCH 40 EUROS FÜR EINEN KOSTENLOSEN VERSAND
Keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar

Dein Warenkorb ist derzeit leer.

WANDERLASH-MASCARA

£28.00

Ausverkauft